DSL-Angebote Vodafone

Flexible DSL-Tarife bei Vodafone

Neben der Telekom ist Vodafone der in Deutschland größte Anbieter von DSL-Tarifen. Bei uns erfahren Sie alles über die Tarifdetails wie die Geschwindigkeit und in welchen Anschlussgebieten Vodafone-DSL verfügbar ist. In unserer übersichtlichen Tabelle sehen Sie Merkmale wie die Einrichtungsgebühr und den letztendlichen Effektivpreis auf einen Blick!Vodafone D2 Onlineshop

Übersichtliche Tarifdetails bei Vodafone

Derzeit macht es Vodafone seinen Kunden einfach, denn die Anzahl der verschiedenen DSL-Tarife hält sich im Rahmen. Verträge, die einen Telefonanschluss beinhalten, gibt es mit einer Geschwindigkeit von 16 bis 100 Mbit/s. Die maximale Uploadrate beträgt – ebenfalls abhängig vom gewählten DSL-Tarif – zwischen 1 und 40 Mbit/s. Weiterhin ist der Telefonanschluss bei Vodafone nicht an eine Flatrate gebunden: Der kleinste verfügbare Tarif mit 16 Mbit/s als Geschwindigkeit bietet keine Flatrate – ideal für alle, die ohnehin mehr mobil telefonieren.

Warum der Zugriff auf den Effektivpreis gerade bei Vodafone so wichtig ist, sehen Sie übrigens schnell anhand unserer Tabelle:



 

DSL-Tarife für denselben Preis? Nicht ganz!

Unabhängig vom gewählten Tarif beträgt der Einrichtungspreis immer 39,99 Euro. In dieser Bereitstellungsgebühr enthalten ist auch eine EasyBox als WLAN-Router oder eine Fritz!Box von AVM für einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat. Für erfahrene Nutzer empfehlen wir die Nutzung der Fritz!Box, welche in allen Anschlussgebieten verfügbar ist. Unabhängig von Details wie der Einrichtungsgebühr sollten Sie bei Vodafone übrigens genau hinsehen: Jeder Tarif kostet auf den ersten Blick nur 19,99 Euro im Monat, die Geschwindigkeit scheint keine Rolle zu spielen. Dies stimmt allerdings nicht. Nur in den ersten zwölf Monaten gilt dieselbe Preisspanne inklusive Einrichtungspreis, anschließend erhöhen sich die Kosten abhängig vom gewählten Tarif.

Umso wichtiger ist es, dass Sie den Effektivpreis aus unserer Tabelle nutzen! So erfahren Sie sehr viel zuverlässiger, wie teuer Ihr gewünschter DSL-Tarif inklusive Bereitstellungsgebühr auch nach Ablauf der ersten zwölf Monate ist.

Hochwertige DSL-Tarife ohne Drosselung

Hinsichtlich einer eventuellen Drosselung stellt Vodafone alles mit einem einzigen Satz klar: Es gibt keine Drosselung irgendeiner Art. Dies gilt in ganz Deutschland in allen Anschlussgebieten und unabhängig von weiteren Tarifdetails wie der Einrichtungsgebühr. Weiterhin stellt Vodafone, neben einem halbwegs optionalen Telefonanschluss, auch IPTV mit HD-Sendern zur Verfügung. Der Einrichtungspreis erhöht sich dadurch auf einmalige 59,99 Euro. Von der Bereitstellungsgebühr abgesehen müssen Sie sich außerdem darauf einstellen, ab dem 13. Vertragsmonat eine höhere Grundgebühr zahlen zu müssen. Auch hier gilt, dass ein Blick auf unsere Tabelle die Suche nach dem DSL-Tarif mit dem besten Preis-Leitungs-Verhältnis drastisch vereinfacht.